suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)

Kita Portal
Schleswig-Holstein
hier klicken (externer Link)
Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen


Icon Sozialarbeiter
Dipl. Sozialpädagogin/-pädagogen oder Dipl. Sozialarbeiterin/-sozialarbeiter



für die Leitung des Sachbereiches Jugendarbeit Schule. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden kann.

Der Sachbereich Jugendarbeit Schule umfasst die Aufgaben der Schulsozialarbeit an den in Trägerschaft der Stadt Bad Oldesloe befindlichen Schulen und den Erziehungs- und Betreuungsdiensten an der Stadtschule Bad Oldesloe. Zum Sachbereich gehören zurzeit neun SchulsozialarbeiterInnen, eine Teamleitungsstelle mit vier ErzieherInnen und vier sozialpädagogische AssistentInnen sowie eine Verwaltungskraft.

Ihre Aufgaben:
  • Leitung des Sachbereiches mit fachlicher, personeller und organisatorischer Verantwortung, Haushaltsplanung
  • Fachliche Gesamtverantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzepte der Stadt Bad Oldesloe für die Schulsozialarbeit und Erziehung und Betreuung im gebundenen Ganztagsbetrieb der Stadtschule
  • Entwicklung von fachlichen Einzelkonzepten
  • Vertretung von SchulsozialarbeiterInnen nach Bedarf
Ihr Profil:
  • Sie sind Dipl.-SozialpädagogIn (FH/Bachelor) oder Dipl.-SozialarbeiterIn (FH/Bachelor)
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Weiter haben Sie Erfahrungen in der Schulsozialarbeit und/oder der Beratung und Beglei-tung von Kindern, Jugendlichen und Familien in besonderen und schwierigen Lebenssituationen.  Außerdem bringen Sie Erfahrungen bei der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten auch in Zusammenarbeit mit Teams, Schulen und Kooperationspartnern mit.
  • Sie konnten schon Erfahrungen in der Leitung von größeren sozialpädagogischen Teams sammeln und sind in der Lage, diese fachlich zu beraten.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im kommunalen Verwaltungswesen (insbesondere Haushaltswesen)
  • Sie haben eine gute Organisationsfähigkeit und flexible Denkweise, sind kontaktfreudig, konfliktfähig und verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und soziales Verständnis.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, die Arbeitszeit gelegentlich auch abends und am Wochenende zu erbringen.
Wir bieten:

eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 12 TVöD SuE. Einschlägige Berufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden im Rahmen des TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt.
  • neue moderne Büroräume
  • betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Qualifizierung unserer Beschäftigen
Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „III.60.0” bis zum 9. März 2018 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.



Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 eine Standesbeamtin bzw. einen Standesbeamten

 

in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden (50 %). Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung.

Ihre Aufgaben:

  • Beurkundung von Personenstandsfällen nach dem Personenstandsgesetz nach nationalem und internationalen Recht
    o    Geburten
    o    Sterbefälle
    o    Eheschließungen
  • Durchführung von Trauungen
  • Fortschreibung der Personenstandsbücher
  • Ausstellung von Personenstandsurkunden
  • Beurkundung und Beglaubigung von Erklärungen, z. B. Austritt aus Religionsgemeinschaften, Vaterschaftsanerkennungen, Erklärungen zur Namensführung

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, eine 1. Angestelltenprüfung oder die Laufbahnprüfung der Laufbahngruppe 1 Zweites Einstiegsamt abgeschlossen und bringen mehrjährige Berufserfahrungen mit.
  • Sie haben idealerweise den Einführungslehrgang für Standesbeamtinnen und Standesbeamte absolviert und waren bereits als Standesbeamtin bzw. Standesbeamter tätig. Anderenfalls wird die Bereitschaft erwartet, die Kenntnisse kurzfristig zu erwerben, Erfahrungen im Standesamt sind dabei von Vorteil.
  • Sie sind kommunikationsstark, konfliktfähig und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Eine positive Einstellung im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern wird vorausgesetzt.
  • Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, auch Eheschließungen am Sonnabend durchzuführen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe
  • eine unbefristete Einstellung mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen
  • eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • einen ergonomischen Arbeitsplatz
  • ein modernes und helles Verwaltungsgebäude in zentraler Innenstadtlage

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 9. März 2018 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de
Kennziffer III.30.1

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.



Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kultur- und Bildungszentrum

 
eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter
für den Veranstaltungsdienst am Abend


Es handelt sich um eine geringfügige Beschäftigung mit einem Zeitumfang von durchschnittlich 2,73 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist zunächst noch bis zum 4. September 2018 befristet, bei Genehmigung des Stellenplanes 2018 soll die Stelle jedoch entfristet werden.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E 2 TVöD. Das entspricht einem Stundenlohn von ca. 11,56 €.

Die Arbeitszeiten liegen im Regelfall donnerstags und freitags zwischen 18.30 Uhr und 21.00 Uhr und samstags und sonntags zwischen 19.00 Uhr und 23.00 Uhr.

Ihre Aufgaben:

  • Kartenverkauf an der Abendkasse und im Vorverkauf
  • Telefonische Reservierungsannahme
  • Kassenabrechnung
  • Erteilung von Auskünften
  • Eintüten, Versenden und Verteilen von Programmen und Flyern
  • Einlassdienst bei Veranstaltungen
  • Bedienung des Lichtes
  • Künstlerbetreuung

Ihr Profil:

  • Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit der Bedienung eines PC`s
  • Sie bringen ein freundliches Auftreten mit und sind belastbar, auch bei großem Zuschauerandrang
  • Eine positive Einstellung im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern wird vorausgesetzt.

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch unter Angabe der Kennziffer I.40.9 bis zum 9. März 2018  an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)